Aufarbeitung von Laufrädern und Gehäusen "Reverse Engineering "

Aufarbeitung je nach Anforderung mit Stelliten oder chloridbeständigen Super-Duplexstählen. Auf Sollmaß gearbeitet und elektronisch in zwei Ebenen gewuchtet. Laufrad im Flammspritzverfahren mit Chromborid (1200 HV) oder anderen abrasionsstabilen Carbidalternativen beschichtet.Rekonstruktion nicht mehr lieferbarer Hydrauliken, inklusive zugehöriger Schleißwände. Vergütung mittels HVOF-, Plasma- und Schmelzspritzverfahren.

Hierdurch eine mehrfache Erhöhung der Standzeiten!

J. Münchinger GmbH

Gewerbestraße 91
75015 Bretten-Gölshausen

Tel.: +49 (7252) 580900
Fax: +49 (7252) 5809099
juergen@muenchinger.info

Druckversion Druckversion | Sitemap
© J. Münchinger GmbH